Abschlussarbeiten

Im Rahmen unser Forschungsprojekte bieten wir regelmäßig Masterarbeiten und Bachelorarbeiten an. Aufgrund der wechselnden Themen und Aufgabenstellungen ist hier nur eine Auswahl von Einzelthemen für studentische Abschlussarbeiten aufgeführt.

BACHELORARBEITEN

Molekulare Pflanzenzüchtung

Kontakt: Prof Dr. Thomas Debener

Themen für Bachelorarbeiten der Abteilung Molekulare Pflanzenzüchtung finden Sie hier:

Pflanzengenomforschung

Kontakt: Prof. Dr. Helge Küster

Wir bieten Bachelorarbeitsthemen an, die sich an unseren aktuellen Forschungsinteressen im Bereich der arbuskulären Mykorrhiza orientieren. Details im Text zu Masterarbeiten.

Pflanzenbiotechnologie

Kontakt: Prof. Dr. Jens Boch oder Dr. Thomas Reinard

Unsere Gruppe bietet Bachelor- und Masterarbeiten für alle Studiengänge an, an denen wir beteiligt sind. Alle Arbeiten orientieren sich eng an unseren aktuellen Forschungsthemen. Informationsveranstaltungen, bei denen wir die Themenangebote unserer AGs vorstellen, werden über StudIP und in unseren Lehrveranstaltungen angekündigt. 

Pflanzenproteomik / -molekularbiologie

Kontakt: Prof. Dr. Hans-Peter Braun, Prof. Dr. Udo-Klaus Schmitz

Die Themen beziehen sich auf eine Untersuchung des pflanzlichen Energiestoffwechsels und können individuell vereinbart werden.

Pro Semester gibt es einen Vorbesprechungstermin.

MASTERARBEITEN

Molekulare Pflanzenzüchtung

Kontakt: Prof Dr. Thomas Debener

Themen für Masterarbeiten der Abteilung Molekulare Pflanzenzüchtung finden Sie hier:

Pflanzengenomforschung

Kontakt: Prof. Dr. Helge Küster

Wir bieten Masterarbeitsthemen an, die sich an unseren aktuellen Forschungsinteressen im Bereich der arbuskulären Mykorrhiza orientieren. Typischerweise beinhalten die Themen Klonierungen von Reportergenfusionen und knockdown/knockout-Konstrukten. Letztere haben zum Ziel, mittels RNA-Interferenz oder durch CRISPR/Cas die Expression von Kandidatengenen herunterzuregulieren bzw. auszuschalten. Die Konstrukte werden in transgenen Medicago truncatula Wurzeln exprimiert und diese anschließend transkriptionell, histologisch und phänotypisch analysiert. Ziel der Arbeiten ist die Aufklärung der Funktion ausgewählter Gene für die Ausbildung einer arbuskulären Mykorrhizasymbiose.

Pflanzenbiotechnologie

Kontakt: Prof Dr. Jens Boch oder Dr. Thomas Reinard

Wir bieten Bachelorarbeiten für die BSc-Studiengänge Pflanzenbiotechnologie, Life Science und Biologie an, z.B. 

  • Genome Editing mit TALEN und CRISPR (AG Boch),
  • TALEs als Virulenzfaktoren pflanzenpathogener Bakterien (AG Boch)
  • Wolffia australiana oder Mikroalgen als Produktionssysteme für pharmazeutisch relevante Proteine (AG Reinard)

Typischerweise stellen wir aktuelle Themenvorschläge jedes Jahr Anfang Mai vor. Der genaue Termin wird über StudIP bekanntgegeben.

Pflanzenproteomik / -molekularbiologie

Kontakt: Prof. Dr. Hans-Peter Braun, Prof. Dr. Udo-Klaus Schmitz

Die Themen beziehen sich auf eine Untersuchung des pflanzlichen Energiestoffwechsels und können individuell vereinbart werden.

Pro Semester gibt es einen Vorbesprechungstermin.