Lehre
Abschlussarbeiten

Themenvorschläge für Abschlussarbeiten

So vielfältig wie unsere Forschungsbereiche sind auch die Möglichkeiten für Studierende: Die Abteilungen bieten sowohl Praktika als auch Bachelor- und Masterarbeiten regelmäßig an.

Molekulare Pflanzenzüchtung

Die Themen für Abschlussarbeiten orientieren sich an unseren aktuellen Forschungsprojekten im Bereich der pflanzlichen Resistenz gegen Schaderreger und der Züchtung von Zier- und Nutzpflanzen. Als Pathosysteme befassen wir uns zumeist mit Rosen, Kartoffeln und phytopathogen Pilzen, aber auch mit Nematoden.

Pflanzenbiotechnologie

Wir bieten Bachelor- und Masterarbeiten für alle Studiengänge an, an denen wir beteiligt sind. Die Abschlussarbeiten orientieren sich eng an unseren aktuellen Forschungsthemen, wie

  • Genome Editing mit TALEN und CRISPR (AG Boch),
  • TALEs als Virulenzfaktoren pflanzenpathogener Bakterien (AG Boch)
  • Pathogenresistente Gerste mittels Genom Editierung (AG Streubel)
  • Kieselalgen als Produktionssysteme für pharmazeutisch relevante Proteine, insbesondere für Antikörper (AG Reinard)

Wintersemester 2022/23

Informations­veranstaltung

voraussichtlich November 2022

Pflanzengenomforschung

Wir bieten Masterarbeitsthemen an, die sich an unseren aktuellen Forschungsinteressen im Bereich der arbuskulären Mykorrhiza orientieren. Typischerweise beinhalten die Themen Klonierungen von Reportergenfusionen und knockdown/knockout-Konstrukten. Letztere haben zum Ziel, mittels RNA-Interferenz oder durch CRISPR/Cas die Expression von Kandidatengenen herunterzuregulieren bzw. auszuschalten. Die Konstrukte werden in transgenen Medicago truncatula Wurzeln exprimiert und diese anschließend transkriptionell, histologisch und phänotypisch analysiert. Ziel der Arbeiten ist die Aufklärung der Funktion ausgewählter Gene für die Ausbildung einer arbuskulären Mykorrhizasymbiose.

Pflanzenmolekularbiologie und -proteomik

Unsere Themen beziehen sich auf eine Untersuchung des pflanzlichen Energiestoffwechsels und können individuell vereinbart werden. In jedem Semester bieten wir für interessierte Studierende einen Termin zur Vorbesprechung an.

voraussichtlich Mai 2023

Vorbesprechung